HLK - Landesklinikum Hainburg - Fokussierung auf Energieeffizienz

Das Landesklinikum Hainburg wird in den nächsten Jahren durch Zu- und Umbauten umfassend modernisiert
und zu einem Gesundheitszentrum im Osten Niederösterreichs ausgebaut. Die Gesamtinvestitionskosten dafür
betragen rund 68 Mio. Euro. Einen wichtigen Part in der effizienten Energie-Gesamtlösung für das Landesklinikum
nehmen dabei die Konvekta-Hochleistungs-Kreislauf-Verbundsysteme (HKVS) mit integrierter
Wärme- und Kälteeinspeisung, adiabatischer Fortluft-Befeuchtung und Free-Cooling-Funktion ein.

Zum Bericht

Zurück